Grenzgänge

Während die Menschheit gerade dabei ist, mit Hilfe der Technik Dinge zu tun, die noch vor Kurzem unmöglich schienen, erleben gleichzeitig geografische Grenzen eine ungeahnte Renaissance. So leben wir in einem Spannungsfeld zwischen der Eroberung neuer Freiräume oder Möglichkeiten und der Angst vor dem, was uns jenseits von Grenzen erwartet. Kathrin Aehnlich erzählt von ihren Erfahrungen mit diesem Thema. Sie tut das auf ihre gewohnt lakonische Art, die das Grundsätzliche im Banalen, Alltäglichen,  aufscheinen lässt. Erhellend, ernsthaft und humorvoll berichtet sie von Erlebnissen, die auf fremdes Terrain führen. Je weiter hinaus wir uns wagen, desto unsicherer ist, ob das Eis uns trägt.

Angaben

  • Autorin: Kathrin Aehnlich
  • Umfang von 260 Seiten
  • Format: 14,5 x 22 cm
  • ca. 25 Fotos von Walter Lindenberg
  • Textbeitrag von Benedikt Geulen
  • Lesebändchen, Farbschnitt
  • Gebunden, Schutzumschlag
  • Auslieferung: September 2018
  • Preis: EUR 29,- (D)/ 30,- (A) / Fr 36,-
  • ISBN: 978-3-03800-018-1
  • Lektorat: Claudia Jürgens
  • Gestaltung: Sarah Winter
  • Fotos: Walter Lindenberg